WPF Kunst und Design (KuD)

Im Wahlpflichtfach Kunst und Design werden künstlerische Themen und Techniken in größeren Einheiten (Epochen) behandelt und vertieft.

Die Schülerinnen und Schüler lernen eine Vielzahl künstlerischer Techniken und Arbeitsweisen kennen und werden in ihrem individuellen Gestaltungsvermögen gefördert. Der künstlerischen Praxis, dem Ausprobieren und dem Erlernen grundlegender Fertigkeiten wird viel Raum gegeben. Der theoretische Anteil gehört jedoch von Anfang an dazu und wird in den Klassenstufen 9 und 10 breiter angelegt sein.

 

Themenbereiche:

  • Grafik / Zeichnung / Druckgrafik
  • Malerei / Farbe
  • Plastik
  • Architektur / Design
  • Kunstgeschichte
  • Freies künstlerisches Projekt
  • Künstlerische Berufe


Leistungsnachweise:

  • Zwei Klassenarbeiten im Halbjahr, davon eine umfangreiche praktische und eine theoretische Arbeit. (7.-9. Klasse)
  • Zwei threoretische Klassenarbeiten in 10/1 und zwei praktische Klassenarbeiten innerhalb des freien künstlerischen Projektes in 10/2
  • Weitere Formen der Leistungsmessung, insbesondere im praktischen und gestalterischen Bereich

Voraussetzungen:

  • Freude am gestalterischen Arbeiten
  • Interesse an anspruchsvollen künstlerischen Aufgabenstellungen
  • Interesse an den theoretischen Inhalten aus dem Bereich Kunst und Kunstgeschichte
  • Selbständigkeit und handwerkliches Geschick