Diese Seite drucken

Neuigkeiten

Fortbildung mit Herrn Nevel Cumart


Im März fand eine Fortbildung zu dem Thema: „Über Länder, Grenzen und Sprachen hinweg
– Eine interkulturelle Schreibwerkstatt" mit dem Referenten Herrn Nevel Cumart (Schriftsteller) an der IGS Deidesheim/Wachenheim statt.
Im März fand eine Fortbildung zu dem Thema: „Über Länder, Grenzen und Sprachen hinweg
– Eine interkulturelle Schreibwerkstatt" mit dem Referenten Herrn Nevel Cumart (Schriftsteller) an der IGS Deidesheim/Wachenheim statt.

 

 

Der Schriftsteller Herr Nevel Cumart gestaltete eine flexible Schreibwerkstatt, die sich an den Voraussetzungen der Teilnehmergruppe orientierte und die er selbst als Experiment sieht.

Die teilnehmenden Lehrkräfte durchliefen eine intensive Reflexion und führten einen Diskurs über Identität und Kulturen durch.

Wo ist „Zuhause“? Was bedeutet „Heimat“, und wie verändert und entwickelt sich der Begriff im Laufe der Zeit? Wie lebt es sich in der Fremde, zwischen den Kulturen? Wie gestaltet sich das Leben in Deutschland mit Menschen, deren Familien nicht schon immer „hier“ waren?

Diesen und anderen Fragen wurden mit literarischen Texten nachgegangen. Mit verschiedenen korrespondierenden Schreibspielen sind kreative Fähigkeiten freigelegt und ein Zugang zum eigenen literarischen Schreiben ermöglicht worden. Zusätzlich wurden verschiedene Schreibmethoden vermittelt und Tipps für eine gezielte Umsetzung im Unterricht gegeben.

 

Gedichtprobe einer Lehrkraft zum Thema "Heimat":

blau, blass
zerbrechlich im Wandel
bitter in der letzten Zeit
fraglich
fragmenthaft
verwandeln will ich sie...
meine  Heimat: bunt soll sie sein und leben
ich riech' ihn schon: den Tabak und den Kaffeeduft